«Bewegung und Sport Wehntal+» fördert den Sport im Wehntal

09.09.2016 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Bewegung und Sport Wehntal+

Das Sportnetz «Bewegung und Sport Wehntal+» ist das Kompetenzzentrum für Sport- und Bewegungsförderung in den fünf Gemeinden Niederweningen, Oberweningen, Schöfflisdorf, Schleinikon und Steinmaur. Es wurde in den letzen vier Jahren aufgebaut und weiterentwickelt. Alle fünf Gemeinden anerkennen den grossen Nutzen von «Bewegung und Sport Wehntal+» und überführen das Sportnetz in den Regelbetrieb.

Die Gemeinden Niederweningen, Oberweningen, Schöfflisdorf, Schleinikon und Steinmaur waren die ersten Gemeinden im Kanton Zürich, welche gemeinsam ein regionales Sportnetz initiierten. Der Ursprung von «Bewegung und Sport Wehntal+» liegt in der Durchführung eines schweiz.bewegt Gemeinde Duells im Wehntal im Jahr 2010. Für die Koordination dieser Veranstaltung wurde 2011 eine Sportkoordinatorin angestellt. Organisatorisch untersteht die Sportkoordination einem Ausschuss, bestehend aus je einem Delegierten des Gemeinderats der fünf Gemeinden. Die entstandenen Kontakte und Synergien sollten auch für weitere Projekte genutzt werden. Nach dem Entscheid der fünf Gemeinden, gemeinsam ein Bewegungs- und Sportnetz aufzubauen, hat das Sportamt des Kantons Zürich eine Anschubfinanzierung gewährt. Die Zusammenarbeit der fünf Gemeinden sowie der Schulen wuchs. Gemeinsam mit allen Sportakteuren (Behörden, Schulen, Vereine, private Anbieter und weitere Partner) konnten in den letzen vier Jahren viele Projekte umgesetzt werden:

  • Durchführung vom Sportforum, welches als Austauschplattform für alle Sportakteure dient und alle zwei Jahre stattfindet
  • Initiierung des freiwilligen Schulsports
  • Organisation eines weiteren schweiz.bewegt Gemeinde Duells 2014
  • Eröffnung eines Walking und Jogging Trails
  • Durchführung von Beachvolleyball-Turnieren
  • Jährliche Ehrung von Sportlerinnen und Sportlern sowie Auszeichnung von «sport★macher»
  • Erstellung einer Facebook-Seite sowie der Webseite www.bespo.ch
  • Einführung eines Newsletters, welcher die Bevölkerung über die neusten Angebote sowie Veranstaltungen informiert

Neben der Umsetzung dieser Sportprojekte wurde ein Sportleitbild erarbeitet, welches von allen Gemeinden genehmigt wurde. Das Sportkoordinatoren-Team wuchs auf zwei Personen und insgesamt 30 Stellenprozente an. Beide Koordinatorinnen haben die vom Bundesamt für Sport angebotene Ausbildung zur Sportkoordinatorin/zum Sportkoordinator erfolgreich abgeschlossen. Die vielfältigen Themen, welche darin vermittelt werden, sind ein wertvolles Rüstzeug für die Praxis und ermöglichen eine zielführende Vernetzung. Nach der vierjährigen Aufbauphase wird «Bewegung und Sport Wehntal+» ab 2017 in den Regelbetrieb überführt. Alle fünf Gemeinden haben der Weiterführung zugestimmt.

Denise Girardet und Ilona Klinger, die Sportkoordinatorinnen von «Bewegung und Sport Wehntal+», sehen die Funktion der Sportkoordination als Zahnrad. Durch Koordinationsarbeit der Sportkoordinatorinnen sowie die Zusammenarbeit aller Sportakteure bleibt das Sportnetz in Bewegung und die sportliche Betätigung der Bevölkerung wird gefördert. Synergien aller Sportakteure werden genutzt. Neue zielgruppengerechte Sportangebote werden initiiert und aufgebaute Angebote können in der geschaffenen Struktur weitergeführt werden. Veranstaltungen werden koordiniert und die Benutzung der Sportinfrastruktur optimiert. Dabei können die Bedürfnisse aller Sportakteure berücksichtigt werden. Der Austausch unter den Sportakteuren wird gestärkt und die Information der Bevölkerung rund um den Sport wird verbessert. Dadurch nehmen mehr Menschen an Sportangeboten teil und fördern ihre Gesundheit sowie den sozialen Zusammenhalt in der Gemeinde.

Auch Ihre Gemeinde, Stadt oder Region kann durch den Aufbau eines Sportnetzes von diesem vielfältigen Nutzen der gezielten Koordination und Förderung des Sports profitieren.
Dabei unterstützt das Sportamt den Aufbau von lokalen Sportnetzen im Kanton Zürich mit geleiteten Workshops sowie mit Mitteln aus dem kantonalen Sportfonds.

Weitere Informationen zu Sportnetzen und zur Unterstützungsmöglichkeit durch das Sportamt finden Sie hier:
Webseite Sportamt: Sportnetze
Mitteilung: Förderung der lokalen Sportkoordination im Kanton Zürich

Zurück zu Mitteilungen