Dossier 2017 «Bank drücken für den Sport»

04.05.2017 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Anfang Mai ist das gemeinsam vom Sportamt
und dem Zürcher Kantonalverband für Sport publizierte Dossier «Bank drücken für
den Sport» erschienen.

Eine wichtige Voraussetzung für einen starken Sport im Kanton Zürich sind gut ausgebildete Leiterinnen und Leiter, Vereinsvorstände sowie Funktionärinnen und Funktionäre. Wie vielseitig und praxisorientiert das Angebot an Aus- und Weiterbildungen im Sport ist, veranschaulicht das diesjährige Dossier «Bank drücken für den Sport».

Der Wert und Nutzen von Aus- und Weiterbildungen gehen über den Sport hinaus. Im Sportsystem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten das Gelernte anzuwenden und Verantwortung zu übernehmen. Wer sich im Sport engagiert, schenkt wertvolle Zeit und erhält gleichzeitig die Chance sich persönlich weiterzuentwickeln. Im Jahr 2016 haben mehr als 4000 Personen an den Aus- und Weiterbildungsangeboten des Sportamts teilgenommen und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten ausgebaut.

Zurück zu Mitteilungen