Kantonale Sportkonferenz 2020

19.03.2020 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Am Donnerstag, 12. März 2020, fand die kantonale Sportkonferenz im Stadion Letzigrund unter dem Titel «Ab nach draussen!» statt. Vertreterinnen und Vertreter aus Gemeinden und Städten sowie weitere Sportakteure setzten sich zusammen mit dem Sportamt des Kantons Zürich mit der Gestaltung und Sicherung von attraktiven Bewegungs- und Sporträumen auseinander.

Reto Lorenzi, Leiter Stadtplanung, Stadt Dübendorf, stellte umgesetzte sowie geplante Beispiele der Gestaltung von Freiraum in der Stadt Dübendorf vor. Er betonte den starken Zusammenhang von Freiraumgestaltung mit Bewegung und Sport. Dabei forderte er die Anwesenden auf, die Anliegen des Sports aktiv in die Raumplanung der Gemeinden einzubringen.

Dr. Regina Wollenmann, Forstingenieurin, Grün Stadt Zürich, beleuchtete, wie multifunktional der Wald heute sein muss und wie wichtig sorgfältige Planung für das Realisieren von passenden Lösungen in der Erholungsnutzung ist. Ihr Referat schloss sie mit dem Appell an die Gemeinden, mittelfristig Konzepte zum Thema Mountainbike und Erholungsnutzung des Waldes zu erarbeiten.

Thierry Jeanneret, Leiter graubündenSPORT, gab einen Einblick in die bedürfnisgerechte Förderung von attraktiven Bewegungsräumen im Kanton Graubünden. Unter anderem zeigte er auf, wie wichtig ein Aufforderungscharakter zu Bewegung bei der Gestaltung von Schulhausplätzen ist oder wie im eigens entwickelten «Parc da moviment» die Besucherinnen und Besucher an die Elemente herangeführt werden können.

Ausserdem erhielten die Teilnehmenden zwei digitale Interaktionmöglichkeiten. Einerseits stimmten sie online zum Thema Erholungswald ab. Andererseits listeten sie Möglichkeiten auf, wo und wie attraktive Sport- und Bewegungsräume in den Gemeinden gestaltet werden können.

Zurück zu Mitteilungen