Frühlingscamps

Viele Kinder oder Jugendliche haben in den Frühlingsferien nichts geplant. Anstatt zwei Wochen zu Hause zu bleiben, bieten sich ein paar tolle Jugendsportcamps an.

Möchtest du die tolle Atmosphäre bei Claudia Frei und ihrem Team in Domaso erleben? Windsurfen, Beachvolleyball und viele schöne Augenblicke in Italien geniessen, dann melde dich für das Lager in Domaso an.

Oder lieber ins Maggiatal nach Ponte Brolla fahren? Ponte Brolla, die Kletteradresse schlechthin, bei den Gebrüdern Aschi und Ernst Müller Klettererfahrungen sammeln – einfach das Grösste.

Für die jüngeren und unerfahrenen Kinder haben wir neu ein Klettercamp im Rheintal. Die einfachen Klettergärten rund um die Brochene Burg eignen sich ideal um erste Klettererfahrungen zu sammeln. 

Sehr gefragt ist auch das Skate- und Scootercamp im Frühling für Kinder ab 8 Jahren. Verschiedene Funsportarten wie Skateboarden, Kickboarden, Slackline, Klettern wie auch Fussball, Unihockey und vieles mehr werden angeboten....die tolle Infrastruktur im Kantonalen Sportzentrum  und der Skatepark in Näfels bieten beste Voraussetzungen für ein polysportives Camp.

Übersicht und Anmeldung Camps Frühling 2019

Die Übersicht über die Camps aller Ostschweizer Kantone finden Sie in der Broschüre und auch auf www.jugendsportcamps.ch.
Alle Zürcher Camps direkt unter folgendem LINK.

Hier finden Sie die Daten zu unseren Frühlingscamps 2019:

21.04. - 27.04.2019 Domaso, Windsurfen/Polysport (JG 2001-2005)

21.04. - 27.04.2019 Ponte Brolla, Sportklettern (JG 1999-2005)

28.04. - 03.05.2019 Rheintal, Sportklettern (JG 2004-2009)

28.04. - 04.05.2019 Domaso, Windsurfen/Polysport (JG 2001-2005)

29.04. - 03.05.2019 Filzbach/Näfels, Polysport (JG 2004-2010)  

Die Sportarten

Windsurfen: Im Windsurf-Camp kannst du als Einsteiger aber auch als leicht Fortgeschrittener teilnehmen. Hauptsache du begeisterst dich für die Elemente Wind und Wasser. Im Camp verbesserst du deine Fahrtechnik, übst Freestyle-Manöver und lernst einiges über Material, Wind und Verkehrsregeln auf dem Wasser.

Polysport: In den polysportiven Camps darfst du verschiedenste Sportarten ausprobieren und üben. In einigen Camps wählst du deine Hauptsportart aus, die du während der Woche vertieft kennenlernst. In anderen Camps wirst du vor Ort entscheiden, was du gerne ausprobieren möchtest. 

Sportklettern: In diesem Camp kletterst du in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Bouldern, Topos lesen und das Lagerleben geniessen ist hier Programm. Unsere Bergführer/innen und J+S-Leitenden vermitteln dir die Grundlagen im Sportklettern. Sie zeigen dir die richtige Seilhandhabung, Sicherungstechniken, Top Rope, Vor- und Nachstieg, Standardbewegungen und noch vieles mehr. Die Kletterausrüstung wird dir dabei zur Verfügung gestellt.